Sie sind hier: Startseite Aktuelles Neuer Unimog an Kreisstraßenmeisterei übergeben

Neuer Unimog an Kreisstraßenmeisterei übergeben

Für die vielfältige Nutzung in der Kreisstraßenmeisterei (KSM) wurde dem Landkreis Sonneberg am 2. November ein neuer Mercedes-Benz Unimog U 430 ausgeliefert. Das mit zahlreichen technischen Raffinessen ausgestattete Fahrzeug wird auf den Kreisstraßen ab sofort ganzjährig zum Einsatz kommen. Saisonale Schwerpunkte sind hierbei der Winterdienst sowie die Mahd entlang der Straßenränder.

Die rund 307.000 Euro teure Neubeschaffung wurde in Gänze aus Eigenmitteln des Landkreises finanziert und ersetzt ein zwölf Jahre altes Vorgängermodell. Das Altfahrzeug verursachte zuletzt erhebliche Ausfallzeiten und hohe Reparaturkosten. Übergeben wurde der Unimog durch den langjährigen Vertragshändler des Landkreises, die Carl Beutlhauser Kommunaltechnik, die unter anderem in Eisfeld eine Niederlassung betreibt. 

Der stellvertretende Landrat Jürgen Köpper wünschte dem Team der KSM mit dem neuen Gefährt allzeit unfallfreie Fahrt und einen zuverlässigen Dienst zum Wohle der Bevölkerung und Straßennutzer. Zugleich dankte er dem Kreistag Sonneberg für die Bewilligung der Mittel zur Finanzierung der Neubeschaffung über den diesjährigen Kreishaushalt.

Gruppenfoto-vor-dem-Neufahrzeug