Sie sind hier: Startseite Aktuelles Modellvorhaben: Einladung zu abschließenden Arbeitskreisen

Modellvorhaben: Einladung zu abschließenden Arbeitskreisen

Das Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“, welches die Landkreise Sonneberg und Hildburghausen bis Mitte 2018 gemeinsam umsetzen, neigt sich seinem Ende entgegen. Am 12. und 13. Juni sind alle Interessierten herzlich zu abschließenden Diskussionsrunden eingeladen.

In den zwei Pilotkooperationsräumen des Landkreises Sonneberg fanden bislang jeweils zwei Arbeitskreise statt. Sowohl im Bereich der Stadt Schalkau und der Gemeinde Frankenblick (Pilotkooperationsraum Sonneberger Hinterland) sowie auch in den drei Gemeinden Föritz, Judenbach und Neuhaus-Schierschnitz (Pilotkooperationsraum Föritztal) nahmen jeweils über 40 Einwohnerinnen und Einwohner an den öffentlichen Gesprächsrunden teil. Gemeinsam erörterten sie konstruktiv konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Versorgung und Mobilität hinsichtlich des örtlichen Bedarfs. Nun soll jeweils in einem dritten und abschließenden Arbeitskreis über die Verstetigung und Umsetzung von Kooperationsmöglichkeiten diskutiert werden. 

 

Die Gemeinde Frankenblick und die Stadt Schalkau laden hierzu alle Interessierten am Dienstag, dem 12. Juni 2018 um 18 Uhr nach Effelder in das Kulturhaus (Schlossgasse 11, 96528 Frankenblick OT Effelder) ein.

 

Die Gemeinden Judenbach, Föritz und Neuhaus-Schierschnitz wiederum laden alle Interessierten am Mittwoch, dem 13. Juni 2018 um 19 Uhr zur nächsten gemeinsamen Veranstaltung nach Judenbach in die Stiftung Judenbach (Alte Handelsstraße 83, 96515 Judenbach) ein.

 

Machen Sie mit, um die Situation in Ihren Heimatorten zu verbessern!

 

Für weitere Informationen unter www.sonneberg-hildburghausen-gestalten.de.

 

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden