Sie sind hier: Startseite Aktuelles Jugendberufsagentur jetzt auch im Landkreis Sonneberg

Jugendberufsagentur jetzt auch im Landkreis Sonneberg

In Sonneberg wurde eine Kooperationsvereinbarung über die Zusammenarbeit im Rahmen einer Jugendberufsagentur (kurz: JBA) zwischen der Agentur für Arbeit Suhl, dem Landratsamt Sonneberg, dem Jobcenter Landkreis Sonneberg und dem Staatlichen Schulamt Südthüringen unterzeichnet.

Wie aus einer Hand
„Durch den Zusammenschluss entfällt für Jugendliche und deren Personensorgeberechtigten die oft schwer zu durchschauenden Zuständigkeiten für Beratung und Betreuung. Wir holen in der JBA den Heranwachsenden dort ab, wo er ist!“ sagt Wolfgang Gold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Suhler Arbeitsagentur.

Der Jugendliche steht immer im Vordergrund
„Die Arbeitslosenquote liegt bei den 15 bis 20-jährigen, die durch das Jobcenter Sonneberg betreut werden, nur bei 1,5 %. Die Verzahnung innerhalb der JBA bietet auf kurzen Wegen fachliche Expertise und ist damit sehr effektiv,“ erklärt Andreas Karl, Geschäftsführer des Jobcenters Sonneberg.

Schulamtsleiter Kaufmann sieht den Zusammenschluss als ergänzendes Angebot: „Oftmals werden von Schülerinnen und Schülern staatliche Institutionen als Hemmschwelle gesehen, mit der JBA wollen mit einem niedrigschwelligen Angebot auch die Jugendlichen erreichen, die bisher keine Unterstützung gesucht haben“, so Kaufmann.

Ein guter Tag für den Landkreis
„Heute ist ein guter Tag für den Landkreis,“ bekräftigt der Vertreter des Landrates Christian Tanzmeier. Vier Partner haben ein Ziel: Kein junger Mensch soll durch ein Raster fallen! Die JBA arbeite bereits in vielen Regionen sehr erfolgreich, berichtet Tanzmeier.

Vier von Fünf
Inzwischen verfügen fast alle Kommunen in Südwestthüringen über eine eigene Jugendberufsagentur. Damit werden Betreuungslücken geschlossen und den schulisch- beruflichen Pfad auch für Kinder aus hilfebedürftigen Familien geebnet.

Unterzeichnung-der-Kooperationsvereinbarung-zur-Jugendberufsagentur-Sonneberg---

Die Unterzeichnenden in Reihenfolge von rechts:
Christian Tanzmeier, ehrenamtlicher Beigeordneter des Landkreises Sonneberg
Wolfgang Gold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Suhl
Andreas Karl, Geschäftsführer des Jobcenters Sonneberg
Michael Kaufmann, Schulamtsleiter Südthüringens