Sie sind hier: Startseite Aktuelles Hinweise der Versammlungsbehörde: Montagsspaziergänge sind Versammlungen / Infektionsschutz ist zu achten

Hinweise der Versammlungsbehörde: Montagsspaziergänge sind Versammlungen / Infektionsschutz ist zu achten

Die seit einigen Wochen auch im Landkreis Sonneberg stattfindenden „Hygienespaziergänge“ am Montagabend stellen eine Versammlung unter freiem Himmel dar und unterliegen dem Versammlungsgesetz.

Die Versammlungsbehörde oder die Polizei legt für den Fall, dass keine Anzeige der Versammlung erfolgte und sich kein Versammlungsteilnehmer als Versammlungsleiter zu erkennen gibt, vor Ort die erforderlichen Auflagen für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Versammlung fest und verkündet diese per Lautsprecherdurchsage.

 

Die Auflagen sind für alle Versammlungsteilnehmer verbindlich und zu befolgen. Verstöße gegen Versammlungsauflagen werden dokumentiert und geahndet. Dies betrifft auch die Verpflichtung zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

 

Wir bitten eindringlich um die Einhaltung der Auflagen, damit im Landkreis Sonneberg keine weiteren Infektionsketten aufgemacht werden.