Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen

Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen

Wie in den Vorjahren nutzt der Landkreis Sonneberg als Schulträger insbesondere auch die sechswöchigen Sommerferien, um an den Schulen im Kreisgebiet zielgerichtete Baumaßnahmen durch- bzw. fortzuführen.

In Neuhaus am Rennweg investierte der Kreis 100.000 Euro, um das Raumkonzept am Schulcampus Neuhaus am Rennweg umzusetzen. Durch die Umwidmung und Sanierung von mehreren Räumen wurde das Miteinander des Gymnasiums, der Gemeinschaftsschule und der Grundschule verbessert. Auch startete die Maßnahme der strukturierten Verkabelung zur WLAN-Ausleuchtung im Gebäude der Gemeinschaftsschule. Hier wurden darüber hinaus auch neue Räume für die Außenstellen der Kreismusikschule und der Volkshochschule des Landkreises Sonneberg geschaffen, so dass beide Einrichtungen für die Menschen unserer Rennsteigregion wieder besser Präsenz zeigen können.

50.000 Euro flossen an der Gemeinschaftsschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Schalkau in Schallschutzmaßnahmen und in den Umbau von drei Klassenräumen in dringend notwendige Werk- und Technikräume. Die Arbeiten wurden in den Sommerferien begonnen und sollen zum Jahresende abgeschlossen werden.

Ebenfalls für 50.000 Euro wurden Schallschutzmaßnahmen in der Turnhalle und in drei Klassenräumen der Regelschule „Bürgerschule“ Sonneberg durchgeführt. An der Grundschule „Grube“ Sonneberg wurden zwei Klassenräumen und ein dazwischenliegender Durchgang saniert. Der Kostenumfang beträgt 30.000 Euro. Und in der Grundschule „Geschwister Scholl“ wurde für 25.000 Euro ein Klassenzimmer erneuert.

Selbstverständlich wurde in den Sommerferien auch das derzeitige Großbauvorhaben des Landkreises Sonneberg und der Gemeinde Föritztal zur Errichtung des Schulcampus in Neuhaus-Schierschnitz fortgeführt. Hier nimmt der Erweiterungsbau sichtbar Gestalt an. Hinzu kommen kleinere Maßnahmen des Werterhalts sowie die weitere Verbesserung der Ausstattung, der Möblierung und der Digitalisierung in der Breite der hiesigen Schullandschaft.

Schulbau_Raumkonzept-Gemeinschaftsschule-Neuhaus

Malerarbeiten der Firma Petzold aus Lauscha an der Gemeinschaftsschule Neuhaus am Rennweg

Schulbau_Klassenraeume-Buergerschule

Die Firma Weigand aus Scheibe-Alsbach übernahm den Innenausbau und Schallschutz an der Regelschule „Bürgerschule“ Sonneberg.

Schulbau_Klassenraeume-Grube-Schule

In der Grundschule „Grube“ wurden zwei Klassenräume entkernt und saniert.

Schulbau_Schulcampus Neuhaus-Schierschnitz

Auch der Schulcampus Neuhaus-Schierschnitz nimmt von Woche zu Woche mehr Gestalt an.