Sie sind hier: Startseite Coronavirus Infektionslage entspannt: Corona-Tagesmeldungen werden vorerst eingestellt

Infektionslage entspannt: Corona-Tagesmeldungen werden vorerst eingestellt

Vize-Landrat Jürgen Köpper: „Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer – aber bitte mit Bedacht.“

Aufgrund der erfreulichen Entspannung der Infektionslage in unserem Heimatlandkreis stellt das Landratsamt Sonneberg bis auf weiteres seine Coronavirus-Tagesmeldung ein. Sofern das Infektionsgeschehen wieder deutlich aufflammt, wird auch die wochentägliche Lagemeldung erneut aufgegriffen. Selbstverständlich informiert die Kreisbehörde die Öffentlichkeit bei Bedarf auch weiterhin über alle wichtigen Veränderungen innerhalb der Pandemiebekämpfung mit Bezug zum Landkreis Sonneberg.

 

Wer sich zwischenzeitlich über die Pandemie-Lage im Landkreis Sonneberg und darüber hinaus informieren möchte, findet auf den Internetseiten des Thüringer Gesundheitsministeriums (www.tmasgff.de/covid-19/fallzahlen) sowie des Robert Koch-Instituts (www.rki.de) aktuelle Fallzahlen und weitere Informationen.

 

Vize-Landrat und Covid-19-Stabsleiter Jürgen Köpper erklärt dazu:

„Nach gut neun Monaten mit steten Neuinfektionen, einem sehr dynamischen Fallgeschehen und tiefgreifenden Eindämmungsmaßnahmen ist es uns gemeinsam gelungen, die Lage in unserem Heimatlandkreis zu entspannen. Mein herzlicher Dank gilt allen Mitmenschen, die mit ihrem Verhalten zu diesem gemeinsamen Erfolg beigetragen haben! Aufrichtig danke ich im Namen des Landkreises Sonneberg auch allen Aktiven im medizinischen, sozialen und ehrenamtlichen Bereich, die bei der Bekämpfung der Pandemie seit vielen Monaten in der ersten Reihe Großartiges leisten. Dies sind vor allem Ärzte und Beschäftigte in unseren Kliniken, Praxen und Betreuungseinrichtungen, die Verantwortlichen und Helfer im Impfzentrum Sonneberg sowie in unseren zahlreichen Teststellen, die vielen Engagierten unseres DRK Kreisverbands sowie weiterer Hilfsorganisationen und natürlich auch unsere Bundeswehr sowie alle Unterstützer auf behördlicher Seite. Wichtig ist nun, dass zügig noch mehr Menschen gegen das Virus geimpft werden und wir in der Bevölkerung so schnell wie möglich den Schutz einer Herdenimmunität erreichen. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Hygieneregeln, denn die Pandemie ist noch nicht vorbei. Die Delta-Variante breitet sich auch in Deutschland zunehmend aus und wir sollten weiter achtsam sein. Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer – aber bitte mit Bedacht.“

 

Informationen zur Coronavirus-Impfung in Thüringen finden Sie unter www.tmasgff.de/covid-19/impfen.