Sie sind hier: Startseite

Collage-Homepage.jpg

Aktuelles:

 
 
28.04.2017 Baubeginn für Gemeinschaftsschule Sonneberg
Am 28. April lud der Landkreis Sonneberg zum feierlichen Spatenstich für den Ersatzneubau der Gemeinschaftsschule Sonneberg am Berufsschulzentrum.

17.03.2017 Frankenwald länderübergreifend als „Waldgebiet des Jahres“ geehrt
Der Frankenwald in Nordbayern und Thüringen ist das „Waldgebiet des Jahres 2017“. Diesen Titel verlieh ihm der Bund Deutscher Forstleute (BDF), der so seit sechs Jahren vorbildliche und in allen Bereichen nachhaltig bewirtschaftete Ökosysteme ehrt.

15.03.2017 Kreishaushalt beschlossen
Am 15. März hat der Kreistag Sonneberg unter anderem den Kreishaushalt 2017 beschlossen. Die Kreisumlage sinkt leicht. Investiert wird neben Schulen vor allem auch am Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg, wo der 2. Bauabschnitt begonnen wird und in Kooperation mit der Stadt Sonneberg ein Parkplatz entsteht.

09.03.2017 Beirat unterstützt beim Bildungsmanagement
Über die Europäische Metropolregion Nürnberg und die Transferagentur Bayern ist der Landkreis Sonneberg Teil des Bundesprojekts „Bildung integriert“. Ein am 9. März konstituierter Beirat unterstützt ab sofort das Projektteam bei der Analyse und Weiterentwicklung der hiesigen Bildungslandschaft.

17.01.2017 „Himmel und Erde“ – Wanderausstellung der Museumsregion Sonneberg – Hildburghausen eröffnet
Am 17. Januar 2017 wurde im Museum Neues Schloss Rauenstein die Wanderausstellung „Himmel und Erde“ eröffnet. Damit treten die Landkreise Sonneberg und Hildburghausen mit ihrem reichhaltigen Angebot an Museen erstmalig als gemeinsame Museumsregion an die Öffentlichkeit.

28.11.2016 16. Thüringentag in Apolda – die Anmeldung ist eröffnet
Vom 9. bis 11. Juni 2017 lädt die Stadt Apolda zum Thüringentag ein, dem großen Landesfest des Freistaates Thüringen. Unter dem Motto „Apolda klingt“ verwandelt sich die ganze Innenstadt in ein Festgebiet. Interessierte Teilnehmer(-gruppen) aus dem Landkreis Sonneberg können sich bereits jetzt anmelden.

19.11.2016 „Lauschner“ Christbaumschmuck erhellt Windsor
Am 19. November wurde direkt vor Windsor Castle in London der Coburger Weihnachtsbaum für die englische Königin Elisabeth II. feierlich erleuchtet. Innerhalb eines „grenzenlos fränkischen“ Projekts stammt der Baumschmuck bekanntlich auf Vermittlung des Landkreises Sonneberg aus der Glasbläserstadt Lauscha.

04.11.2016 Modellprojekt zu Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen läuft an
Die Landkreise Sonneberg und Hildburghausen sind Teil eines Modellprojekts des Bundes, um in ihrer ländlich geprägten Region die Versorgung und Mobilität langfristig zu sichern. Ein zentraler Bestandteil des Projekts ist die Bürgerbeteiligung. Daher ist jedermann eingeladen, die Zukunft unserer Region mitzugestalten.

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Stellenangebote