Sie sind hier: Startseite

Collage-Homepage.jpg

Aktuelles:

 
 
23.05.2017 4.500-facher Bürgerprotest gegen die Gebietsreform-Pläne
Am 22. Mai fand auf dem Sonneberger Bahnhofsplatz die dritte Montagsdemonstration zum Erhalt der Kreisstadt und des Landkreises Sonneberg statt. Wiederum nahmen mehr Menschen teil, als in der Vorwoche. So fanden sich 4.500 Bürgerinnen und Bürger ein, um sich für unsere Heimatregion stark zu machen.

16.05.2017 Zweite Kundgebung gegen Gebietsreform-Pläne mit Überraschungsgästen und Start einer Protestaktion
Nachdem sich am 8. Mai rund 3.000 Bürgerinnen und Bürger auf dem Sonneberger Bahnhofsplatz für unsere Heimatregion stark gemacht haben, fand am 15. Mai im Rahmen eines Bürgerfestes eine zweite Kundgebung statt. Diesmal folgten gar 3.500 Menschen aus dem Sonneberger Land dem Aufruf zur Teilnahme und machten ihren Protest an den Plänen deutlich.

08.05.2017 3.000 Bürgerinnen und Bürger protestierten gegen Pläne zur Gebietsreform
Weil der Landkreis und die Stadt Sonneberg zu den Verlierern der geplanten Thüringer Kreisgebietsreform gehören sollen, protestierten am 8. Mai rund 3.000 Bürgerinnen und Bürger auf dem Sonneberger Bahnhofsplatz.

03.05.2017 Hochtechnologie-Werkstatt für jedermann an SBBS eröffnet
An der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg (SBBS) wurde am 3. Mai eine offene Technik-Werkstatt (Fabrikationslabor – „FabLab“) eröffnet. Zu den Ehrengästen zählte die Bildungs-Staatssekretärin Gabi Ohler.

28.04.2017 Baubeginn für Gemeinschaftsschule Sonneberg
Am 28. April lud der Landkreis Sonneberg zum feierlichen Spatenstich für den Ersatzneubau der Gemeinschaftsschule Sonneberg am Berufsschulzentrum.

17.03.2017 Frankenwald länderübergreifend als „Waldgebiet des Jahres“ geehrt
Der Frankenwald in Nordbayern und Thüringen ist das „Waldgebiet des Jahres 2017“. Diesen Titel verlieh ihm der Bund Deutscher Forstleute (BDF), der so seit sechs Jahren vorbildliche und in allen Bereichen nachhaltig bewirtschaftete Ökosysteme ehrt.

15.03.2017 Kreishaushalt beschlossen
Am 15. März hat der Kreistag Sonneberg unter anderem den Kreishaushalt 2017 beschlossen. Die Kreisumlage sinkt leicht. Investiert wird neben Schulen vor allem auch am Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg, wo der 2. Bauabschnitt begonnen wird und in Kooperation mit der Stadt Sonneberg ein Parkplatz entsteht.

09.03.2017 Beirat unterstützt beim Bildungsmanagement
Über die Europäische Metropolregion Nürnberg und die Transferagentur Bayern ist der Landkreis Sonneberg Teil des Bundesprojekts „Bildung integriert“. Ein am 9. März konstituierter Beirat unterstützt ab sofort das Projektteam bei der Analyse und Weiterentwicklung der hiesigen Bildungslandschaft.

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden